Seite wählen

Das Glück hat vier Pfoten

von | Buchrezension

Heute möchte ich dir wieder so ein Buch vorstellen, dass ich (wie „Wilde Pfade“ und „Entspannter Mensch – entspannter Hund“) nicht nur Hundehaltern empfehlen kann. Wer unseren Blog schon eine Weile liest der weiß, dass ich gemeinsam mit einer lieb-gewordenen Freundin einen Family & Food-Blog führe, den wir mit Beiträgen rund um das Thema Glück füllen. Und so hat Glück in meinem Leben einen besonderen Stellenwert, weshalb mich als Hundemama das Buch „Das Glück hat vier Pfoten“ natürlich sofort angesprochen hat.

Heute möchte ich dir erzählen, worum es in „Das Glück hat vier Pfoten: Lebensweisheiten unserer Hunde“* geht und warum ich dieses Buch auch Nicht-Hundehaltern ans Herz legen kann. Lasst uns loslegen!

Das Glück hat vier Pfoten von Michaela Seul

Wir Menschen hetzen so durchs Leben und sind ständig mit unseren Gedanken in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Viel zu selten nehmen wir uns die Zeit, wirklich im Hier und Jetzt zu verharren und uns ganz bewusst und achtsam mit dem zu beschäftigen, was wir gerade tun: Ob es nun die morgendliche Tasse Kaffee ist oder das Gehen von einem Ort zum nächsten.

Die Autorin Michaela Seul erzählt in kleinen Geschichten, warum wir unsere Hunde als Vorbild nehmen sollten: Wie sie beharrlich über Stunden hinweg einen Knochen kauen, selbstvergessen und voller Hingabe ein Loch buddeln oder einfach nur völlig entspannt vor sich hin dösen.

Achtsamkeit aus einer anderen Perspektive!

„Das Glück hat vier Pfoten“* zeigt dabei nie mit dem Zeigefinger auf uns, sondern eröffnet uns humorvoll und leicht zu lesen neue Perspektiven auf unseren eigenen Alltag: Sollten wir uns nicht viel öfter konzentriert einer einzigen Sache widmen? Wie wichtig ist es im Leben, ein bestimmtes Ziel zu verfolgen? Die kurzen Geschichten, vom Dosenöffner bis hin zum Schweinehund, ergänzt die Autorin mit ganz wunderbaren Zitaten rund um den Hund.

„Manchmal in diesen wilden Zeiten habe ich mir gewünscht, ich könnte, so wie mein Hund, nichts davon wissen, wie es um die Welt bestellt ist. Mich einfach am Dasein freuen, dass auch ohne fünfhundert Klopapierrollen in Reserve lebenswert ist. Denn egal, ob ich die neuesten Meldungen google oder nicht: Der Himmel ist blau. Blog sehe ich das nicht mehr, wenn ich die Nachrichten lese.“

Alles in allem ein wunderbares Buch, das uns alle – ob Hundebesitzer oder nicht – charmant und mit viel Witz einen Spiegel vor die Nase hält. Bevor ich noch den Pressetext (der das Buch wirklich sehr gut beschreibt) mit euch teile, hier noch einmal alle Infos zum Buch auf einen Blick:

„Das Glück hat vier Pfoten“*
von Michaela Seul
ISBN: 978-3426214817
208 Seiten

Pressetext

Bestseller-Autorin Michaela Seul über Hunde und was sie uns fürs Leben beibringen – ein liebevoller Ratgeber in Sachen Lebensführung aus der Sicht unserer vierbeinigen Freunde und damit die beste Medizin für ein glückliches und erfülltes Leben.

Die Hunde-Freundin Michaela Seul ist auf der Fährte eines glücklichen Lebens, wenn sie mit ihren besten Freunden unterwegs ist – weil sie bei ihnen immer wieder viel Lebens-Klugheit entdeckt. In kleinen Geschichten erzählt sie, was wir aus dem Verhalten unserer Hunde herauslesen und für unser Leben nutzen können: Wenn sie beharrlich über Stunden hinweg einen Knochen bearbeiten, selbstvergessen und voller Hingabe im Garten buddeln oder völlig entspannt vor sich hindösen zeigen sie uns ihre positive Einstellung zum Leben und eine ordentliche Portion Gelassenheit.

Das Glück hat vier Pfoten ist eine charmante Hunde-Schule für Zweibeiner, in der wir lernen, für uns selbst zu sorgen, auch in schwierigen Situationen Haltung zu bewahren, Grenzen zu setzen, Ziele zu verfolgen und dabei immer im Jetzt zu leben. Und nebenbei erfahren, an welche Leinen wir uns selbst angebunden haben. Michaela Seul öffnet die Augen für das, was wirklich zählt im Leben – nicht nur für unsere vierbeinigen Begleiter!

Über Silvia

Über Silvia

Stresscoach & Hundemama

Naturliebhaberin, 2fache Mädchenmama und auf dem Weg zum Leitmenschen. Ich lese unglaublich gerne – vor allem Hundebücher und freue mich, mein Wissen mit dir zu teilen.

 

Über Nicca

Über Nicca

Abenteurerin

Hi! Ich bin Nicca, 33, Brillenträgerin und tierlieb. Ich bin ein naturlieber Mensch, ziemlich introvertiert (außer es geht um Themen die mich faszinieren: Pferde, Bücher, Hunde) und lese unglaublich gerne. Ich bin gerne Zuhause, aber auch gerne in den Bergen. Vor allem mit Cleo.

 

Kategorien

Werbung

advertisement

Ähnliche Beiträge

Beiträge

Buchrezension: Die Psyche des Hundes

Heute möchte ich euch ein neues Buch aus dem Kosmos Verlag vorstellen: "Die Psyche des Hundes - Wie Prozesse im Gehirn das Verhalten steuern"*. Darin erklärt uns Diplom-Psychologe und Kriminologe Robert Mehl, wie das Gehirn des Hundes aufgebaut ist, wie es sich...

mehr lesen

Buchrezension: Rufst du noch?

"Rufst du noch?: Coaching für Menschen mit jagenden Hunden"* von Nicole Lützenkirchen ist vor Kurzem im Kosmos Verlag erschienen und verspricht praktische Trainingstipps, wenn der Hund lieber im Wald stöbert, statt zu seinem Frauchen oder Herrchen zu kommen. Ob...

mehr lesen